Brian Leonard - Gitarrist

Brian Leonard wurde im Süden Englands, in Bournemouth, geboren. Aus diesem Ort stammen eine ganze Reihe von berühmten Künstlern, so z.B. Andy Summers von Police, Alex James von Blurr, Richard Oakes von Suede.

Brian Leonard begann bereits mit 10 Jahren klassische Gitarre zu spielen. Zwei Jahre später kam auch noch die Elektrogitarre dazu. Seinen ersten Auftritt hatte er im Alter von 14 Jahren. Er spielte damals mit Profimusikern, welche teilweise 30 Jahre älter als er waren. Ab diesem Zeitpunkt war jedenfalls für ihn klar, dass er seine Berufung zum Beruf machen wird. Seine erste Vinyl-Schallplatte veröffentlichte er mit gerade mal 19 Jahren.

Er begann sein Musikstudium mit dem Schwerpunkt Jazz, Komposition und Improvisation. Ebenso vertiefte er sein Wissen im Bereich Aufnahmetechnik und Musikproduktion. Er verfügt außerdem über ein Diplom für Populäre Musik des Liverpooler Institut für Darstellende Kunst, welches von Paul McCartney gegründet wurde.

Nach Abschluss der Ausbildung kam er nach Österreich und arbeitete sehr erfolgreich als Profimusiker in diversen Cover-Bands, wie insbesondere in der Band Lucy in the Sky. Daneben komponierte und textete er für sich und für andere Künstler. Seine ersten Arbeiten wurden von Wolfgang Spannberger, welcher unter anderem auch mit Hubert von Goisern zusammenarbeitet, produziert. Brian Leonard komponiert sowohl klassische Stücke als auch Musik im Genre singer/songwriter und alternative rock/pop. Seine Auftragsarbeiten wurden bereits von der BBC und vom ORF verwendet.

Brian Leonard ist Solokünstler, arbeitet aber auch mit zahlreichen anderen Künstlern zusammen. WESPA lernte er im Jahr 2008 kennen und unterstützt sie seitdem bei Auftritten und Events, wie etwa im Jahr 2011 beim Troubadour Chanson- und Liedwettbewerb in Stuttgart.

Go top